Access-Keys:

A A A

"Charta für Holz 2.0 im Dialog": "Mensch – Stadt – Land – Ressourcen: Wie wollen wir in Zukunft leben?"

Termin:
11.12.2018
Veranstaltungsort:
Berlin
Ansprechpartner/in:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.
E-Mail:
info@fnr.de
Telefon:
0 38 43/69 30-0

Auftaktveranstaltung "Mensch – Stadt – Land – Ressourcen:
Wie wollen wir in Zukunft leben?"
der Reihe "Charta für Holz 2.0 im Dialog"
am 11. Dezember 2018

In Kooperation mit dem Deutschen Städtetag, dem Deutschen Landkreistag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund.

Ob bezahlbarer Wohnraum, öffentliche Gebäude, wie Schulen und Kindergärten, oder Industrie- und Gewerbebauten – der steigende Bedarf stellt Politik und Entscheider vor unterschiedlichste Aufgaben. Während die zunehmende Bautätigkeit einerseits begrüßenswert ist, muss vorausschauend darüber nachgedacht werden, wie die Beteiligten diese Entwicklungen nachhaltig gestalten können, damit sie nicht zu Lasten des Klimaschutzes und nachfolgender Generationen gehen. Eine Aufgabe, die sich nur gemeinsam lösen lässt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung soll der Blick über den Tellerrand stehen. Daher sind vor allem kommunale Entscheider, Multiplikatoren und Planer aus dem Bau- und Klimaschutzbereich, aber auch Nachhaltigkeits- und CSR-Beauftragte aus öffentlichen Verwaltungen, Industrie, Gewerbe oder Wohnungsbaugesellschaften eingeladen, mitzudiskutieren und Lösungsansätze für die dringenden Fragen des nachhaltigen Bauens zu entwickeln.


Zum Programm:
Bundeswaldministerin Julia Klöckner wird die Veranstaltung mit einem Grußwort eröffnen. Ihr folgt ein Impuls von Professor Carsten Kühl, dem Leiter des Deutschen Instituts für Urbanistik unter der Fragestellung "Wie wollen wir in Zukunft leben?".

In der anschließenden Podiumsdiskussion "Menschen – Stadt – Land – Ressourcen: Den Wandel nachhaltig gestalten, aber wie?" soll ressortübergreifend diskutiert werden, wie wir gemeinsam eine Trendwende beim Bauen hin zu nachhaltigen Baumaterialien, mehr Ressourceneffizienz und Klimaschutz schaffen können.

Wie sieht die Praxis aktuell aus? In kurzen Impulsen werden Harald Fischer von der Rewe Group und Dr. Björn Dietrich von der Freien und Hansestadt Stadt Hamburg ihre Erfahrungen beim Bauen mit Holz mit uns teilen. Professorin Katharina Hofer von der Johannes Kepler Universität Linz wird ihre Studienergebnisse zum Thema Reputationsgewinn im Bereich Corporate Architecture vorstellen.

Wie steht es um die Ressourcenverfügbarkeit? Professor Matthias Dieter vom Thünen-Institut wird in seinem Impuls auf die Nachhaltigkeit, Verfügbarkeit und Wettbewerbsfähigkeit von Holz eingehen, während Professorin Annette Hillebrandt von der Bergischen Universität Wuppertal sich dem Thema Ressourcenverfügbarkeit über den aktuellen Trend Urban Mining nähern wird.

Am Nachmittag wird es in drei Workshops um praktische Fragestellungen zu den Themen

1) Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Bau(recht),

2) die speziellen Herausforderungen beim kommunalen Bauen mit Holz und die

3) Praktikabilität von Urban Mining gehen. Die Workshopergebnisse werden am Ende im Plenum vorgestellt und diskutiert.

Programm

Online-Anmeldung

 

Schwerpunkte

  • Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern Mehr
  • Kommunale Finanzlage und föderale Finanzbeziehungen Mehr
  • Verkehrsinfrastruktur und Luftreinhaltung Mehr

Aachen Aalen Amberg Annaberg-Buchholz Ansbach Aschaffenburg Auerbach/Vogtland Augsburg Bad Kreuznach Bad Reichenhall Baden-Baden Bamberg Bautzen Bayreuth Berlin Biberach an der Riß Bielefeld Bocholt Bochum Bonn Bottrop Brandenburg an der Havel Braunschweig Bremen Bremerhaven Castrop-Rauxel Celle Chemnitz Coburg Cottbus Darmstadt Delitzsch Delmenhorst Dessau-Roßlau Dortmund Dresden Duisburg Düren Düsseldorf Eisenach Eisenhüttenstadt Emden Erfurt Erkner Erlangen Essen Esslingen am Neckar Falkensee Finsterwalde Flensburg Forst (Lausitz) Frankenthal (Pfalz) Frankfurt (Oder) Frankfurt am Main Freiberg Freiburg im Breisgau Friedrichshafen Fulda Fürth Gelsenkirchen Gera Gießen Gladbeck Glauchau Goslar Gotha Greifswald Gräfelfing Göttingen Gütersloh Hagen Halberstadt Halle (Saale) Hamburg Hameln Hamm Hanau Hannover Heidelberg Heidenheim an der Brenz Heilbronn Hennigsdorf Herford Herne Hildesheim Hof Hoyerswerda Ingolstadt Iserlohn Jena Kaiserslautern Kamenz Karlsruhe Kassel Kaufbeuren Kempten (Allgäu) Kiel Koblenz Konstanz Krefeld Köln Landau in der Pfalz Landsberg am Lech Landshut Leinefelde-Worbis Leipzig Leverkusen Limbach-Oberfrohna Lindau (Bodensee) Ludwigsburg Ludwigshafen am Rhein Lörrach Lübeck Lüneburg Magdeburg Mainz Mannheim Marburg Memmingen Merseburg Mönchengladbach Mühlhausen/Thüringen Mülheim an der Ruhr München Münster Neu-Ulm Neubrandenburg Neuenhagen bei Berlin Neumünster Neuruppin Neuss Neustadt am Rübenberge Neustadt an der Weinstraße Neustadt bei Coburg Neuwied Nordhausen Nürnberg Nürtingen Oberhausen Offenbach am Main Offenburg Oldenburg Osnabrück Passau Pforzheim Pirmasens Pirna Plauen Potsdam Quedlinburg Recklinghausen Regensburg Remscheid Reutlingen Riesa Rosenheim Rostock Saarbrücken Salzgitter Sassnitz Schwabach Schwedt/Oder Schweinfurt Schwerin Schwäbisch Gmünd Siegen Sindelfingen Solingen Speyer Stendal Straubing Stuttgart Suhl Taucha Teltow Teterow Trier Tübingen Ulm Velten Viersen Villingen-Schwenningen Weiden in der Oberpfalz Weimar Wiesbaden Wilhelmshaven Wismar Witten Wittenberg Wolfsburg Wolgast Worms Wuppertal Würzburg Zweibrücken Zwickau