Access-Keys:

A A A

Fachtagung "Praxisrelevante Themenfelder der BauNVO in der städtebaulichen Planung"

Termin:
13.03.2018
Veranstaltungsort:
Kaiserslautern
Ansprechpartner/in:
Akad. Dir. Dr. Andreas Hofmeister
Telefon:
0631 205-2586

Aufgrund des Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt v. 4.5.2017 (BGBl. I 1057), das am 13.5.2017 in Kraft getreten ist, sind neben dem Baugesetzbuch auch die Baunutzungsverordnung (BauNVO) und die Planzeichenverordnung geändert worden. Mit der Einführung des neuen Baugebietstyps Urbanes Gebiet wurden die planerischen Gestaltungsmöglichkeiten bezüglich der Art der baulichen Nutzung erweitert. Damit verbunden waren Folgeänderungen bezüglich des Maßes der baulichen Nutzung und der anzuwendenden Planzeichen.

Die Änderungen der Baunutzungsverordnung zum Anlass genommen werden, in der Fachtagung wichtige, für die städtebauliche Planungspraxis bedeutsame Themenfelder und die hierfür durch die BauNVO zur Verfügung gestellten planerischen Gestaltungsmöglichkeiten näher zu beleuchten.

Das ausführliche Programm sowie Informationen zur Anmeldung


Anmeldeverfahren

Anmeldungen werden frühzeitig erbeten. Ein Formular kann von diesem Internetauftritt ausgedruckt und ausgefüllt per Fax bzw. Post an die angegebene Adresse geschickt werden. Für die Teilnahme wird ein Tagungsbeitrag in Höhe von 210,- Euro pro Person erhoben, der gleichzeitig mit der schriftlichen Anmeldung auf das Konto DE 5554 0501 1000 0012 3836 bei der Stadtsparkasse Kaiserslautern (BIC: MALADE51KLS) mit dem Kennwort "TagungÖR" (unbedingt angeben) zu entrichten ist. Im Tagungsbeitrag sind die Kurzfassungen der Vorträge, Vormittags- und Nachmittagskaffee, der Mittagsimbiss am Veranstaltungstag sowie ein Tagungsband enthalten, in dem alle Vorträge vollständig abgedruckt sind.

Der Teilnehmerbeitrag ist auch dann zu zahlen, wenn die Anmeldung nach dem 27. Februar 2018 zurückgenommen oder an der Tagung trotz Anmeldung nicht teilgenommen wird.

Für Studierende der TU Kaiserslautern ist - ohne Tagungsunterlagen - die Teilnahme unter Vorlage des Studenten- und Personalausweises beitragsfrei, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich.

Eine Anmeldebestätigung wird auf Anfrage gerne übersandt.


Anmeldeformular FT 2018.pdf

Schwerpunkte

  • Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern Mehr
  • Kommunale Finanzlage und föderale Finanzbeziehungen Mehr
  • Verkehrsinfrastruktur und Luftreinhaltung Mehr

Aachen Aalen Amberg Annaberg-Buchholz Ansbach Aschaffenburg Auerbach/Vogtland Augsburg Bad Kreuznach Bad Reichenhall Baden-Baden Bamberg Bautzen Bayreuth Berlin Biberach an der Riß Bielefeld Bocholt Bochum Bonn Bottrop Brandenburg an der Havel Braunschweig Bremen Bremerhaven Castrop-Rauxel Celle Chemnitz Coburg Cottbus Darmstadt Delitzsch Delmenhorst Dessau-Roßlau Dortmund Dresden Duisburg Düren Düsseldorf Eisenach Eisenhüttenstadt Emden Erfurt Erkner Erlangen Essen Esslingen am Neckar Falkensee Finsterwalde Flensburg Forst (Lausitz) Frankenthal (Pfalz) Frankfurt (Oder) Frankfurt am Main Freiberg Freiburg im Breisgau Friedrichshafen Fulda Fürth Gelsenkirchen Gera Gießen Gladbeck Glauchau Goslar Gotha Greifswald Gräfelfing Göttingen Gütersloh Hagen Halle (Saale) Hamburg Hameln Hamm Hanau Hannover Heidelberg Heidenheim an der Brenz Heilbronn Hennigsdorf Herford Herne Hildesheim Hof Hoyerswerda Ingolstadt Iserlohn Jena Kaiserslautern Kamenz Karlsruhe Kassel Kaufbeuren Kempten (Allgäu) Kiel Koblenz Konstanz Krefeld Köln Landau in der Pfalz Landsberg am Lech Landshut Leinefelde-Worbis Leipzig Leverkusen Limbach-Oberfrohna Lindau (Bodensee) Ludwigsburg Ludwigshafen am Rhein Lörrach Lübeck Lüneburg Magdeburg Mainz Mannheim Marburg Memmingen Merseburg Mönchengladbach Mühlhausen/Thüringen Mülheim an der Ruhr München Münster Neu-Ulm Neubrandenburg Neuenhagen bei Berlin Neumünster Neuruppin Neuss Neustadt am Rübenberge Neustadt an der Weinstraße Neustadt bei Coburg Neuwied Nordhausen Nürnberg Nürtingen Oberhausen Offenbach am Main Offenburg Oldenburg Osnabrück Passau Pforzheim Pirmasens Pirna Plauen Potsdam Quedlinburg Recklinghausen Regensburg Remscheid Reutlingen Riesa Rosenheim Rostock Saarbrücken Salzgitter Sassnitz Schwabach Schwedt/Oder Schweinfurt Schwerin Schwäbisch Gmünd Siegen Sindelfingen Solingen Speyer Stendal Straubing Stuttgart Suhl Taucha Teltow Teterow Trier Tübingen Ulm Velten Viersen Villingen-Schwenningen Weiden in der Oberpfalz Weimar Wiesbaden Wilhelmshaven Wismar Witten Wittenberg Wolfsburg Wolgast Worms Wuppertal Würzburg Zweibrücken Zwickau