Access-Keys:

A A A

Statements und Interviews

12.11.2019

"Gesamtdeutsches Fördersystem muss endlich starten, damit strukturschwache Städte und Regionen aufholen können"

Deutscher Städtetag nach Spitzengespräch zu gleichwertigen Lebensverhältnissen Mehr

08.11.2019

Grundsteuer-Reform: Eine der wichtigsten Einnahmequellen der Städte ist langfristig gesichert

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zur Verabschiedung der Grundsteuer-Reform im Bundesrat Mehr

07.11.2019

Verkehrswende: "Wir brauchen attraktive Angebote, damit die Menschen umsteigen"

Markus Lewe, Vizepräsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister von Münster, im Gespräch mit WDR 5 "Morgenecho" anlässlich des 1. NRW-Mobilitätsforum 2019 Mehr

06.11.2019

Städtetag begrüßt Kabinettsbeschluss zur Verkehrsfinanzierung (GVFG): Hängepartie beendet, Städte erhalten Planungs- und Investitionssicherheit

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum Beschluss des Bundeskabinetts für die Novelle der Gemeindeverkehrsfinanzierung (GVFG) Mehr

05.11.2019

Städtetag zu Urteil Hartz-IV-Sanktionen: Grundsatz des "Förderns und Forderns" bestätigt – härtere Sanktionen für junge Menschen abschaffen

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu "Sanktionen im SGB II" Mehr

05.11.2019

Umbau von Bahnübergängen: Städtetag begrüßt geplante finanzielle Entlastung der Kommunen – Nachbesserungen erforderlich

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum Thema Bahnübergänge und Planungsbeschleunigung gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) Mehr

02.11.2019

Kommunale Altschulden: Städtetag fordert "kräftiges Signal von den Ländern"

Interview mit Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) Mehr

31.10.2019

"Die Städte sind bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes treibende Kräfte"

Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, im Interview mit dem Magazin "Kommune21" zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) und zu den Themen Smart City und Digitalisierung Mehr

30.10.2019

Neun-Punkte-Plan gegen Hass im Internet und Rechtsextremismus: "Wichtiges Signal zum Schutz von Menschen in der Kommunalpolitik vor Hass und Beleidigungen"

Statement des Präsidenten des Deutschen Städtetages, Burkhard Jung, anlässlich Beschluss des Bundeskabinetts zu Maßnahmenpaket gegen Hass im Internet und Rechtsextremismus Mehr

24.10.2019

Silvesterfeuerwerk: Keine Empfehlung des Städtetages an die Städte zur Verbotsforderung der Deutschen Umwelthilfe

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zur Forderung der Deutschen Umwelthilfe nach Verlagerung des Silvesterfeuerwerks aus den Innenstädten Mehr

22.10.2019

Pläne für Mietendeckel in Berlin: Kein Modell für andere Städte – mehr bezahlbarer Wohnraum geht nur mit Bündel an Maßnahmen

Statement des Präsidenten des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister Burkhard Jung aus Leipzig, gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) Mehr

18.10.2019

Grundsteuer-Reform: Städte sind erleichtert über tragfähige Lösung – wertorientiertes Modell ist der richtige Weg

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) Mehr

09.10.2019

Städtetag zum Klimaschutzpaket: Vorschläge für Verkehr schneller umsetzen

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, zum Kabinettsbeschluss Klimapaket Mehr

01.10.2019

Bei der Integration einiges erreicht – Integrationsklima noch verbessern

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städetetages, zum Gespräch im Kanzleramt zur Flüchtlingspolitik und Integration Mehr

26.09.2019

Studie Bertelsmann Stiftung zu frühkindlicher Bildung: Zahlen belegen verbesserte Qualität der Kindertagesbetreuung

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zur Veröffentlichung der Studie der Bertelsmann Stiftung "Ländermonitoring Frühkindliche Bildungssysteme 2019" Mehr

26.09.2019

Städtetag begrüßt Überlegungen des Finanzministeriums, überschuldete Gemeinden zu entlasten

Der Deutsche Städtetag begrüßt neue Überlegungen aus dem Finanzministerium, einen erheblichen Teil der Kassenkredite der besonders belasteten Kommunen in die Bundesschuld zu übernehmen. Das sagte Städtetagspräsident Burkhard Jung der "Süddeutschen Zeitung". Mehr

21.09.2019

Städtetag zu Klimabeschlüssen: Um die Klimaziele zu erreichen, muss Verkehrswende auf Touren kommen

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, zu den Beschlüssen des Klimakabinetts gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) Mehr

12.09.2019

Urteil zum Luftreinhalteplan für die Stadt Köln: Kein Grund zur Entwarnung

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster zum Luftreinhalteplan des Landes für die Stadt Köln Mehr

12.09.2019

Städtetag zu Statistik Kommunale Kassenkredite: Von Altschulden betroffene Städte brauchen Perspektive

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zu Daten des Statistischen Bundesamtes zur Höhe der kommunalen Kassenkredite 2018 Mehr

10.09.2019

"Es kommt es darauf an, dass Verkehrswende an Fahrt gewinnt"

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister aus Leipzig, gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) anlässlich des schweren Verkehrsunfalls am 06.09.2019 in Berlin Mehr

10.09.2019

Wahl von Funktionär der NPD zum Ortsvorsteher in einer Kommune ist "fatales Signal"

Statement des Präsidenten des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister Burkhard Jung aus Leipzig, gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) zur Wahl eines NPD-Politikers zum Ortsvorsteher im hessischen Altenstad Mehr

06.09.2019

Trendwende zu nachhaltiger Mobilität: Städtetag fordert Investitionsprogramm von Bund und Ländern für kommunale Verkehrsinfrastruktur

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, gegenüber der "Passauer Neuen Presse" (PNP) Mehr

20.08.2019

Grundsteuerreform rechtzeitig verabschieden – mehr Hilfen für strukturschwache Städte notwendig

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zur Reform der Grundsteuer und Ernst & Young-Kommunenstudie 2019 Mehr

20.08.2019

Städte unterstützen Verlängerung der Mietpreisbremse – Reform des Mietspiegelrechts dringend nötig

Statement von Städtetagpräsident Oberbürgermeister Burkhard Jung aus Leipzig zu den Beschlüssen des Koalitionsausschusses zum Thema Wohnungsbau Mehr

15.08.2019

Höhere Bußgelder für Falschparker sind richtig – auf Busspuren ist kein Platz für zusätzliche Pkw

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zu den Plänen von Verkehrsminister Scheuer zu geplanten Änderungen von Straßenverkehrsordnung und Bußgeldkatalog Mehr

12.08.2019

"Hersteller in die Pflicht nehmen"

Interview mit Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zur Entsorgung von Einwegprodukten und der Verantwortung der Hersteller bei NDR Info Mehr

11.08.2019

"Angehörige von Pflegekosten entlasten – Mehrbelastungen der Kommunen müssen vollständig ausgeglichen werden"

Statements von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum Angehörigen-Entlastungsgesetz gegenüber dem Handelsblatt Mehr

05.08.2019

Klare Spielregeln für die Nutzung und Bereitstellung von E-Tretrollern in den Städten nötig

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) Mehr

01.08.2019

Städtetag fordert mehr Tempo bei Diesel-Nachrüstungen

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zum Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster zum Thema Fahrverbote in Aachen Mehr

18.07.2019

Klimakabinett der Bundesregierung: Städtetag appelliert für Einführung von Preis für CO2-Emissionen

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, anlässlich der Zusammenkunft des Klimakabinetts gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) Mehr

18.07.2019

E-Scooter: Ahndung von Verstößen gegen Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung nicht Sache der Städte

Statement von Verena Göppert, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Städtetages, anlässlich des Briefes des Bundesverkehrsministers zum Thema E-Scooter gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) Mehr

10.07.2019

"Gute Ansätze, damit strukturschwache Städte und Regionen aufholen können – Umsetzung zügig angehen"

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, zum Kabinettsbeschluss des Bundes zu Maßnahmen für gleichwertige Lebensverhältnisse Mehr

09.07.2019

Altschuldenproblem nachhaltig lösen – Städtetag zum Kommunalen Finanzreport 2019

Statement von Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Leipziger Oberbürgermeister, zum heute veröffentlichten "Kommunalen Finanzreport 2019" der Bertelsmann Stiftung Mehr

02.07.2019

Fortschritte bei Baugebot und Vorkaufsrecht der Kommunen – stärkere Gemeinwohlorientierung des Eigentums an Grund und Boden wird anerkannt

Statement von Verena Göppert, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Städtetages, nach Abschluss der Baulandkommission Mehr

02.07.2019

"Wir brauchen 120 000 neue Sozialwohnungen"

Interview des Präsidenten des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister Burkhard Jung, in der "Bild"-Zeitung zu den seinen Aufgaben im Zusammenhang mit den Lebensverhältnissen in den neuen Bundesländern, der Digitalisierung, dem Umweltschutz, Mobilität und Wohnungsbau in den Städten. Mehr

25.06.2019

Städte unterstützen breites Bündnis für mehr Güterverkehr auf der Schiene

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, anlässlich der Übergabe der Gleisanschluss-Charta von 37 Verbänden an das Bundesverkehrsministerium Mehr

22.06.2019

Städtetag erleichtert über Kabinettsbeschluss zur Grundsteuer - kein Flickenteppich zu erwarten

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum Gesetzespaket der Bundesregierung / Koalition über eine Reform der Grundsteuer Mehr

21.06.2019

Städtetagspräsident Jung zur Bedrohung von Kommunalpolitikern: "Nicht der Angst erliegen"

Interview des Präsidenten des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister Burkhard Jung, mit der Süddeutschen Zeitung Mehr

19.06.2019

Mord an Regierungspräsidenten Lübcke: "Gewalt gegen politisch Andersdenkende muss konsequent strafrechtlich verfolgt werden"

Statement des Präsidenten des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister Burkhard Jung, zur Bedrohung von Kommunalpolitikern und zum Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland Mehr

12.06.2019

KfW-Kommunalpanel 2019: Investitonsstau abbauen – Investitionsfähigkeit der Städte dauerhaft absichern

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum KfW-Kommunalpanel 2019 und dem Investitionsbedarf der Kommunen Mehr

04.06.2019

"Wir befinden uns in einer Zeitenwende": Der Deutsche Städtetag wünscht sich mehr Dialog mit Bund und EU – für mehr Praxisbezug.

Doppelinterview mit Markus Lewe, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister aus Münster, und Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, in der "Zeitung für Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister" (OBM) Mehr

16.05.2019

Städte begrüßen geplante Zulassung für E-Tretroller – "Schutz schwächerer Verkehrsteilnehmer muss gewährleistet sein"

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, vor der Abstimmung des Bundesrates zur E-Kleinstfahrzeuge-Verordnung gegenüber der Deutschen Presse-Agenur (dpa) Mehr

16.05.2019

Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung: Ausbau der Hortbetreuung müssen Bund und Länder finanzieren

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum geplanten Rechtsanspruch zur Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern, für das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) Mehr

25.04.2019

Deutscher Städtetag: Kommunen sollen finanzielle Instrumente zur Verkehrslenkung erproben können

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zur Debatte um eine City-Maut in deutschen Städten gegenüber der "Deutschen Presse-Agentur" (dpa) Mehr

17.04.2019

Deutscher Städtetag sagt aufkommensneutrale Grundsteuerreform zu

Statement von Verena Göppert, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Städtetages zu Berechnungen zur Reform der Grundsteuer gegenüber der "Deutschen Presse-Agentur" (dpa) Mehr

08.04.2019

"Wir brauchen nicht mehr, sondern weniger Fahrzeuge auf der Straße"

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum Einsatz von Sammeltaxis in deutschen Städten und den geplanten Änderungen am Personenbeförderungsgesetz gegenüber Funke-Medien Mehr

03.04.2019

Städte schlagen Alarm wegen Altschulden in Milliardenhöhe – Bund und Länder sollen helfen

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zu Altschulden der Kommunen gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Mehr

02.04.2019

Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos: Förderung sollte allen Städten zugänglich sein

Statement des Präsidenten des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister Markus Lewe aus Münster, zur Ladeinfrastruktur für Elektro-Fahrzeuge in Städten gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) Mehr

29.03.2019

Städtetag fordert von Bundesregierung "erheblich höheren Stellenwert" von Klimaschutz im Verkehr

Statement des Präsidenten des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister Markus Lewe aus Münster, für die Deutsche Presse-Agentur (dpa) zum Zwischenbericht der Klimaschutz-Arbeitsgruppe der Nationalen Plattform Mobilität und zu Erwartungen an den Bund Mehr

26.03.2019

"Drohungen sind kein Kavaliersdelikt"

Statement von Markus Lewe, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister aus Münster, zu den Bombendrohungen gegen mehrere Rathäuser in Deutschland gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) Mehr

25.03.2019

Neue Formen der Mobilität in den Städten notwendig

Interview mit Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags, in der Sendung "Vis à Vis" im RBB-Inforadio zur Verkehrssituation in den Städten. Mehr

20.03.2019

"Integration ist eine Daueraufgabe – da kann man nicht einfach mit dem Rotstift rangehen"

Interview mit Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags, mit der Passauer Neuen Presse (PNP) zu geplanten Kürzungen beim Bundeszuschuss für Flüchtlingskosten. Mehr

20.03.2019

Geplante Kürzung Bundeszuschuss zu Flüchtlingskosten: "Pläne des Bundes gefährden Integrationsmöglichkeiten"

Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Städtetages, im Interview mit Bayern 2 Mehr

20.03.2019

Bundeszuschuss zu Flüchtlingskosten: "Integration ist Daueraufgabe, dafür brauchen wir eine verlässliche Finanzierung"

Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Städtetages, im Interview mit WDR 5-Morgenecho zu den Plänen des Bundesfinanzministers, den Zuschuss zu reduzieren Mehr

19.03.2019

Städte kritisieren geplante Neuregelung bei Bundeszuschuss zu Flüchtlingskosten

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zum Thema Neuregelung der Flüchtlingsfinanzierung ab 2020 gegenüber der "Deutschen Presse-Agentur" (dpa) Mehr

15.03.2019

Städtetag zu Verabschiedung des Digitalpaktes: Städte sind froh und erleichtert

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, nach der Verabschiedung des Digitalpaktes und weiterer Grundgesetzänderungen im Bundesrat Mehr

14.03.2019

Grundsteuerreform: Bis Ostern Gesetzentwurf vorlegen

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zur Grundsteuerreform gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) Mehr

08.02.2019

"Kluge Verkehrsführung mithilfe digitaler Techniken"

Debattenbeitrag von Markus Lewe, Präsident des Deutschen Städtetages, zum Schwerpunkt "Wie intelligent kann Verkehr sein?" im Magazin "+3" Mehr

02.02.2019

Grundsteuer-Einigung: Korrektur in Sichtweite - mehr Gerechtigkeit durch wertorientierte Elemente

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zur Einigung von Bund und Ländern auf Eckpunkte über eine Reform der Grundsteuer gegenüber der "Deutschen Presse-Agentur" (dpa) Mehr

01.02.2019

Städtetag fordert schnelle Einigung zur Grundsteuer-Reform: Kompromissmodell sollte Wert von Grundstück und Gebäude berücksichtigen

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, zur Grundsteuerreform gegenüber Funke Medien Mehr

28.01.2019

5G: Kommunen nicht vor Anpfiff aus dem Spiel nehmen – regionale Frequenzen für Smarte Städte und Regionen

Gemeinsames Statement von Deutschem Städtetag, Deutschem Landkreistag und dem Verband kommunaler Unternehmen Mehr

02.01.2019

Zeitgemäße Verkehrspolitik – Deutscher Städtetag warnt vor Verkehrskollaps

Statement von Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, gegenüber der "Deutschen Presse-Agentur" (dpa) Mehr

02.01.2019

"Die Verkehrswende kostet Geld, das viele Städte nicht haben"

Interview mit Markus Lewe, Präsident des Deutschen Städtetages, in der "Rheinischen Post" Mehr

Archiv

  • Statements und Interviews 2018 Mehr
  • Statements und Interviews 2017 Mehr
  • Statements und Interviews 2016 Mehr

Schwerpunkte

  • Verkehr, nachhaltige Mobilität und Luftreinhaltung Mehr
  • Wohnungsmangel und Wohnungsbau Mehr
  • Kommunale Finanzlage und Grundsteuer Mehr
  • Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern Mehr

Aachen Aalen Amberg Annaberg-Buchholz Ansbach Aschaffenburg Auerbach/Vogtland Augsburg Bad Kreuznach Bad Reichenhall Baden-Baden Bamberg Bautzen Bayreuth Berlin Biberach an der Riß Bielefeld Bocholt Bochum Bonn Bottrop Brandenburg an der Havel Braunschweig Bremen Bremerhaven Castrop-Rauxel Celle Chemnitz Coburg Cottbus Darmstadt Delitzsch Delmenhorst Dessau-Roßlau Dortmund Dresden Duisburg Düren Düsseldorf Eberswalde Eisenach Eisenhüttenstadt Emden Erfurt Erkner Erlangen Essen Esslingen am Neckar Falkensee Finsterwalde Flensburg Forst (Lausitz) Frankenthal (Pfalz) Frankfurt (Oder) Frankfurt am Main Freiberg Freiburg im Breisgau Friedrichshafen Fulda Fürth Gelsenkirchen Gera Gießen Gladbeck Glauchau Goslar Gotha Greifswald Gräfelfing Göttingen Gütersloh Hagen Halberstadt Halle (Saale) Hamburg Hameln Hamm Hanau Hannover Heidelberg Heidenheim an der Brenz Heilbronn Hennigsdorf Herford Herne Hildesheim Hof Hoyerswerda Ingolstadt Iserlohn Jena Kaiserslautern Kamenz Karlsruhe Kassel Kaufbeuren Kempten (Allgäu) Kiel Koblenz Konstanz Krefeld Köln Landau in der Pfalz Landsberg am Lech Landshut Leinefelde-Worbis Leipzig Leverkusen Limbach-Oberfrohna Lindau (Bodensee) Ludwigsburg Ludwigshafen am Rhein Lörrach Lübeck Lüneburg Magdeburg Mainz Mannheim Marburg Memmingen Merseburg Mönchengladbach Mühlhausen/Thüringen Mülheim an der Ruhr München Münster Neu-Ulm Neubrandenburg Neuenhagen bei Berlin Neumünster Neuruppin Neuss Neustadt am Rübenberge Neustadt an der Weinstraße Neustadt bei Coburg Neuwied Nordhausen Nürnberg Nürtingen Oberhausen Offenbach am Main Offenburg Oldenburg Osnabrück Passau Pforzheim Pirmasens Pirna Plauen Potsdam Quedlinburg Recklinghausen Regensburg Remscheid Reutlingen Riesa Rosenheim Rostock Saarbrücken Salzgitter Sassnitz Schwabach Schwedt/Oder Schweinfurt Schwerin Schwäbisch Gmünd Siegen Sindelfingen Solingen Speyer Stendal Straubing Stuttgart Suhl Taucha Teltow Teterow Trier Tübingen Ulm Velten Viersen Villingen-Schwenningen Weiden in der Oberpfalz Weimar Wiesbaden Wilhelmshaven Wismar Witten Wittenberg Wolfsburg Wolgast Worms Wuppertal Würzburg Zweibrücken Zwickau